Pashley Neuheiten

Die traditionsreiche englische Fahrradmarke Pashley hat in diesem Jahr drei wunderschöne neue Modelle herausgebracht, die alle mit hochwertigen gemufften Reynolds-531-Rahmen gebaut werden:

  • Speed 5 – Halbrenner in British Racing Green mit 5-Gang-Nabenschaltung von Sturmey Archer
  • Aurora – Mixte-Damentourer in Old English White mit Shimano Alfine 8-Gang-Nabenschaltung
  • Countryman – Herrentourer in Dusk Blue mit Shimano Alfine 8-Gang-Nabenschaltung

Das Speed 5 steht bei uns im Laden zur Ansicht und Probefahrt bereit, Aurora und Countryman bestellen wir auf Anfrage gerne unverbindlich dazu.

Share

5 Jahre Stil.erfahren

An einem sonnigen Samstag, dem 14. März 2009, öffnete die Calenberger Radkultur in der Mittelstraße zum ersten Mal ihre Pforten. Zwei Jahre später erfolgte der Umzug an den heutigen Standort in der Calenberger Straße 25.
Inzwischen können wir auf fünf bewegte und bewegende Jahre zurückblicken und möchten dieses besondere Jubiläum mit unseren Freunden und Kunden im Laden gebührend feiern!

Samstag 15. März 2014    Beginn 19:00 Uhr    Eintritt frei

Wir freuen uns auf einen stimmungsvollen und unterhaltsamen Abend
mit zwei wunderbaren musikalischen Live-Acts:

   VETTES KATZE
aus Hannover spielt Strandmusik aus eigener Feder. 
Zu Rock, Reggea, Soul, Blues und Pop schwingt Sie Ihr Fellkleid und zupft Ihre Schnurrhaare bis die Mäuse aus den Löchern fliegen oder der Käse auf den Tischen tanzt. Doch auch die ruhigen Genießer können auf Katzes Klangteppich gerne Platz nehmen.

   TRIXIE DELIGHT
aus Hannover spielt LoFi-Folk (Singer-Songwriter mit Gitarre), eigene Songs und Cover.
Zum Repertoire gehören aber auch freie Improvisationen auf Straßenschildern, Hardware Hacking, internationale Collabs mit Musikern von Breakcore und Dubstep bis Experimental und Ambient.
Hörproben auf Soundcloud, Erstveröffentlichung Ende April auf Bandcamp.

 

Share

Sven Globetrotter

Über starken Willen, positives Denken und das Fahrrad als Lebenselixir:
Sven Marx – vom Pflegefall zum Globetrotter

Share

Pecker Holzgriffe

Schön für Hände und Augen!

Neu im Sortiment:
Holzgriffe vom Pecker Design Studio in Wien.

Handverlesenes Holz von Eiche, Nussbaum und Esche, behandelt mit Naturharz-Hartöl für eine lange Lebensdauer, sorgt für warme und angenehme Haptik.
Eine durchgehende Aluminiumhülse mit Klemmring garantiert einen formschlüssigen und sicheren Sitz auf dem Lenker.

Share

Zwei nach Shanghai – ein Dankeschön!

Am vergangenen Wochenende waren Hansen und Paul Hoepner bei uns zu Gast. In ihrem unterhaltsamen und bewegenden Vortrag ZWEI NACH SHANGHAI stellten Sie uns anhand von Filmen, Bildern und Geschichten ihre Reise mit dem Fahrrad quer durch den eurasischen Kontinent vor.
Vielen Dank, Hansen und Paul, für zwei sympathische und intensive Tage!

Der zusammen mit Radwasch und Blitz Fahrradmanufaktur organisierte Abend war für alle Beteiligten ein großartiges Ereignis, die gute Stimmung im Publikum hat diesen auch für die Protagonisten zu einem betont schönen werden lassen.
Dafür möchten wir uns bei allen Gästen ganz herzlich bedanken!

Ein besonderer Dank gebührt auch allen Helfern und Unterstützern, insbesondere
Panel5 Veranstaltungstechnik (Technik),
Katharina Sobanski (Design),
Unger druck.geschäft (Druck),
Angelika Eggers (Buffet),
Sarah Burdelak, Thomas Dreißig und Denkraumverzerrung (Photos)
sowie dem Pfannkuchenhaus für das freundliche Zurverfügungstellen der WC-Räume!

 

Share

Vorverkauf beendet!

Der Vorverkauf für den Vortrag
ZWEI NACH SHANGHAI
ist beendet.

Es gibt aber noch die Möglichkeit,
Restkarten an der ABENDKASSE zu bekommen!

Share

Vorverkaufsendspurt

Zwei nach Shanghai

 

Die Vorfreude steigt!

Der Kartenverkauf für den Vortrag
ZWEI NACH SHANGHAI
kommt immer mehr ins Rollen und das Platzkontingent ist begrenzt.

Wer sicher gehen möchte, am Samstag abend Einlass gewährt zu bekommen, sollte sich also noch eine Karte an einer der Vorverkaufsstellen sichern…

bei uns: Calenberger Radkultur
in der City: Rike Winterberg 1st Store
in Linden: SonarPlexus.Hörbar


Share

Zwei nach Shanghai


13600 Kilometer mit dem Fahrrad von Deutschland nach China

Präsentation einer großen Reise:
Filme, Fotos und Geschichten
von und mit
Hansen & Paul Hoepner
in der Calenberger Radkultur

Samstag 22. Februar 2014    Beginn 18:00 Uhr

Weiterlesen…

Share

SRAM Automatix Chrom

Die SRAM Automatix, eine selbsttätig bei einer bestimmten Geschwindigkeit schaltende 2-Gang-Nabe, ist von Haus aus keine Augenweide. Selbst das Entfernen der aufgeklebten Banderole zwischen den Flanschen bringt keine Verbesserung. Als Bereicherung für Fahrräder mit Stil ist die Automatix wahrlich nicht geeignet…

Einer unserer Kunden fand jedoch deren technische Besonderheit reizvoll. Er äußerte den Wunsch, sein bei uns erworbenes Cooper Spa, ein Singlespeed-Bike, das mit einem verchromten Rahmen zu glänzen weiß, mit dieser Nabe umrüsten zu lassen. Das äußerliche Erscheinungsbild allerdings konnte ihn – wie natürlich zu erwarten – nicht überzeugen.
Also haben wir das Innenleben der Automatix ausgebaut und den Nabenkörper samt Staubschutzkappe und Bremsanker verchromen lassen. Diese Maßnahme steht zwar in keinem Verhältnis zum Anschaffungspreis der Nabe, aber nun erst passt sie optisch hervorragend zum edlen Auftritt des Silberlings von Cooper!

SRAM Automatix - verchromt - by Calenberger Radkultur

Share

Schindelhauer Friedrich

Ein König ist geboren!

Die Edelschmiede von Schindelhauer hat in diesem Jahr einen neuen Sprössling in ihrer Dynastie: Friedrich.
Sie setzt damit die Linie aus Victor, Siegfried und Ludwig fort. Aber natürlich hat der neueste Spross besondere Eigenschaften. Friedrich ist nämlich durch einen neuen Rahmen ein etwas komfortableres Fahrrad als seine Ahnen. Der Königslenker darf aufrechter sitzen. Das ermöglicht dann auch den herrschaftlichen Blick über die Lande.

Schindelhauer Friedrich

Gewohnte Qualität gibt es bei der Grundausstattung. Neu ist jedoch, dass Friedrich gleich mit einer hochwertigen Lichtanlage (Nabendynamo von SON, Scheinwerfer und Rücklicht von Supernova), Aluminium-Schutzblechen (Curana) und einem Edelstahl-Gepäckträger (Tubus) kommt.

Im März erwarten wir die Anlieferung der ersten Exemplare.

Share